Stadt Weilheim an der Teck

Seitenbereiche

Wichtige Links

Start | Inhalt | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Stiftskirche St. Cyriakus

Die beiden wuchtigen Türme der Stiftskirche bilden den Mittelpunkt des Städtchens. Den Besucher erwartet eine innere Fülle und Schönheit. Das Gotteshaus vermittelt neben seiner religiösen Atmosphäre Geschichte und Klassizismus. Den zweitürmigen Bau im gotischen stil ließ 1466 Probst Johann Graf von Werdenberg errichten. 

Beim großen Stadtbrand von 1648 brannte die Kirche völlig aus. 1719 wurde der Chor im stile des Barock neu gestaltet und im letzten Viertel des 18. Jahrhunderts erhielt das Kirchenschiff sein heutiges Aussehen im Stil des Klassizismus. An der Ausgestaltung war der aus Wiesensteig stammende bayrische Hofbildhauer Johann Baptist Straub beteiligt. Der Neffe Straubs war Franz Xaver Messerschmidt, der Hofbildhauer unter Kaiserin Maria Theresia in Wien wurde.

Stiftskirche St. Cyrakus
Stiftskirche St. Cyrakus
Hochaltar
Hochaltar